Mobilfunk Bürgerinitiative Kempten - Risiko Mobilfunk Kempten

Mobilfunk Bürgerinitiative und Forum für mobile Kommunikation Kempten
Direkt zum Seiteninhalt

Mobilfunk Bürgerinitiative Kempten

Aktuelles

Die Mobilfunkkritiker der Stadt Kempten und Umgebung treffen sich regelmäßig jeden 2. Monat.

Während der Urlaubs-/Ferienzeit treffen wir uns nicht, ebenso nicht zur Weihnachtszeit.

Die nächsten Termine sind


Nächste Treffen:

Donnerstag, den 18.06.2020


Vorankündigungen für dieses Jahr:
- Ferienzeit -, 08.10.2020 und 10.12.2020


Bei besonderen Anlässen (z. B. Reaktion auf die Planung neuer Sendeanlagen, überregionale Aktionen u.ä.) rufen wir uns kurzfristig zusammen.

Das nächste Treffen der Mobilfunk Bürgerinitiative Kempten ist am
  

Donnerstag, den 18.06.2020


um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Hedwig, Drosselweg 1 (Stadtteil Kempten-Thingers).

Anfahrt:
Straßenkarte Kempten


Die aktuelle Übersichtskarte der in Betrieb befindlichen Kemptener Sendeanlagen sehen Sie hier:


Die aktuellen und die bereits erfolgten Suchkreis-Anfragen der Mobilfunkbetreiber sehen Sie auf der Website der Stadt Kempten (Allgäu):




Aber auch:


Der Stadt Kempten haben wir am 22. März 2016 unser 2. Konzept für eine


Intelligente Mobilfunkversorgung


vorgestellt. Ziel ist die strahlungsgeminderte, gesundheitsverträgliche, zukunftsorientierte und freie mobile Kommunikation im gesamten Stadtgebiet gemäß dem "Stand von Wissenschaft und Technik"!

weiterlesen >>


Übrigens:

Am Sonntag, den 15.03.2020 fanden die Kommunalwahlen 2020 in Bayern statt!

Regionale Kandidaten, die sich für unsere Interessen und damit für eine gesundheitliche Vorsorge vor der Belastung durch hochfrequente, gepulste Funkstrahlung einsetzen wollten, waren sehr, sehr dünn gesäht. Gesundheitliche Vorsorge oder der Einsatz für eine vom Grundgesetz geschützte Minderheit (Elektrohypersensible) standen - bis auf die Unabhängigen Bürger / ÖDP - nicht auf den Wahlprogrammen.

Es stellten sich 5 KandidatInnen für das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Kempten (Allgäu) zur Wahl. Keiner von Ihnen setzte sich für einen vorsorglichen Umgang mit der Mobilfunktechnik ein. Im Gegenteil: Der Kandidat der ÖDP diffamierte sogar die Mobilfunkkritiker und stellte sie als Gegner des Fortschritts dar!
Copyright by Mobilfunk Bürgerinitiative Kempten
Zurück zum Seiteninhalt